Alt-Text

Home

89. Generalversammlung der ESA

Die ESA (Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes) erzielte im letzten Geschäftsjahr einen sehr erfreulichen Gesamtumsatz von 382.5 Millionen Franken. Erstmals in der 90-jährigen Geschichte des Unternehmens fand keine physische Generalversammlung in Interlaken statt. Sie wurde, auf Grund der durch Coronavirus bedingten, bundesrätlichen Restriktionen, auf schriftlichem Weg mittels Zirkulationsverfahren durchgeführt.

» Zur Pressemitteilung











Coronavirus: GIMS 2020 abgesagt

Aufgrund des Coronavirus hat der Bundesrat entschieden, alle Grossveranstaltungen abzusagen. Deshalb wird die GIMS 2020 nicht durchgeführt.
Die ESA kann den Entscheid des Bundesrates nachvollziehen, bedauert aber sehr, Sie nicht in Genf begrüssen zu können. Selbstverständlich gelten alle Salon-Angebote trotzdem bis Ende März 2020: esa.ch/salon



News

Aktuelles:

26.05.2020

Geschäftsbericht 2019

Geschäftsbericht 2019: Nach der schriftlichen Generalversammlung ist ab sofort auch der Geschäftsber...
19.05.2020

89. Generalversammlung der ESA

Die ESA (Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes) erzielte im letzt...
28.02.2020

Coronavirus: GIMS 2020 abgesagt

Aufgrund des Coronavirus hat der Bundesrat entschieden, alle Grossveranstaltungen abzusagen. Deshalb...
25.02.2020

ESA+TECAR-Sommerreifen SPIRIT PRO «empfehlenswert» im TCS-Test

Der ESA+TECAR SPIRIT PRO überzeugte die Experten im TCS-Test und erhielt die Auszeichnung «empfehlen...
06.02.2020

Eröffnung Abhol- und Auslieferlager in Reiden (LU)

Die ESA (Einkaufsorganisation für das Schweizer Auto- und Motorfahrzeuggewerbe) eröffnet ein weitere...
zum Archiv ->