News

17.10.2019 ESA nimmt an der GIMS 2020 teil

Die ESA wird an der GIMS 2020 (Geneva International Motor Show) vom 5. bis 15. März 2020 an einem neuen Standort in der Halle 1 mit einem neuen Standkonzept präsent sein.

Seit der Ankündigung Anfangs Juli 2019 durch die Leitung der GIMS, dass im 2020 in der Halle 7 keine After Markt Fachmesse mehr stattfinden wird, war offen, wie und ob sich die ESA in Zukunft in Genf präsentieren wird.

Die ESA hat nun entschieden, an der GIMS 2020 (Geneva International Motor Show) vom 5. bis 15. März 2020 an einem neuen Standort in der Halle 1 mit einem neuen Standkonzept präsent zu sein, um ihre Genossenschafts-Mitinhaber, Kunden, Partner, Gäste und die Lernenden mit den Berufsschulen bei dieser für die Branche so wichtigen Messe persönlich und professionell zu empfangen und zu betreuen.

Die ESA freut sich, an der GIMS 2020 in der Halle 1 der Branchentreffpunkt des Salons zu sein, wo sich alle Vertreter aus den Garagen und Carrosserien über spannende Neuheiten, Innovationen und News aus dem breiten Angebot der eigenen Einkaufsorganisation erkundigen und in einem entspannten Rahmen einen geselligen Moment verbringen können.

Es lohnt sich unbedingt, bereits heute den Termin der GIMS 2020 vorzumerken, und sich einen Tag für den Besuch der ESA und des Autosalons zu reservieren.


Bei Fragen kontaktieren Sie Matthias Krummen unter 034 429 02 00 oder per Mail an matthias.krummen(at)esa.ch